biografie


Pudi Lehmann lebt in Bern und ist frei- schaffender Musiker und Workshop-Leiter.

Nach der Grundausbildung zum Lehrer

folgen Musikstudien in Basel und Luzern. Als Geiger und Bratschist spielt er im Bach- collegium Basel und im Berner Agonsextett

Parallel zur Klassik schwärmt der gebürtige Emmentaler in frühen Jahren für den alten Jazz und mit Jugendfreund und Klarinettist Tinu Heiniger bläst er bei den "Saratoga Swingers" die Trompete. Dixie ist das Andere, die "Rebellion" im damaligen Emmental. 


Es folgen Wanderjahre im moderneren Jazzrock mit "Lost Peace" und als Sideman der Liedermacher Tinu Heiniger und des Tessiners Marco Zappa.


Dann die Welt des Rhythmus: die Begegnung mit Reinhard Flatischler (TaKeTiNa) und dem Ghanesischen Trommler und Tänzer Nana Twum N'Ketia öffnen musikalische Tore und lösen eine intensive Auseinandersetzung mit Rhythmus und Klang aus. Unter dem Label PULS RHYTHMUS ENERGIE entwickelt er eine eigene Form, Rhythmus und Musik zu vermitteln.


Es folgt eine über drei Jahrzehnte dauernde Kursleitertätigkeit in der Fortbildung für Lehrer und Lehrerinnen in der ganzen Schweiz. Dazu kommen Workshops in diversen Aus- und Weiterbildungen, Rhythmus- und Klangevents in Firmen und Institutionen.


Aufenthalte und Studien in Asien führen

in die mystischen Klangwelten der Gongs,

Klangschalen und klingenden Metalle.

Die indonesische Gamelanmusik ist dabei eine grosse Inspiration.

 

Annäherungen mit dem Tablaspiel an die

Indische Klassische Musik und das

Training auf der grossen koreanischen

BukTrommel wecken erneut die Lust auf

rhythmische Gestaltung.

 

Aus diesen zwei Welten wächst das

Soloprogramm K L A N G Z E I T.

Daraus entstehen wunderbare Begegnungen und gemeinsame Projekte mit andern Künstlern.